Neue Medien an der Pestalozzischule

Inhalt:

1. Einleitung
2. Bestandsaufnahme
3. Unterrichtsentwicklung auf Grundlage des Medienkompetenzrahmen NRW
4. Elternarbeit
5. Ausstattungsplanung-/bedarf
6. Fortbildungsbedarf
7. Evaluation
8. Auszüge zu Unterrichtsvorhaben

Neuss, den 16.12.2020M. Meyen
(Rektorin)

„Da die Digitalisierung auch außerhalb der Schule alle Lebensbereiche und – in unterschiedlicher Intensität – alle Altersstufen umfasst, sollte das Lernen mit und über digitale Medien und Werkzeuge bereits in den Schulen der Primarstufe beginnen. Durch eine pädagogische Begleitung der Kinder und Jugendlichen können sich frühzeitig Kompetenzen entwickeln, die eine kritische Reflexion in Bezug auf den Umgang mit Medien und über die digitale Welt ermöglichen.“ (KMK Strategiepapier, 12/2016)

1. Einleitung

Die Aufgabe unserer Schule ist es heute, die Kinder im Umgang mit Medien kompetent zu machen und so die Basis für einen verantwortungsbewussten und sinnvollen Umgang mit Medien und Endgeräten zu schaffen. Der Umgang mit dem Tablet, dem PC und dem Smartphone ist den Kindern buchstäblich in die Wiege gelegt, denn die digitale Entwicklung ist rasant. Sie gehört faktisch, ob positiv oder negativ bewertet, in den Alltag der Kinder. Auch die berufliche Zukunft der Kinder ist ohne IT-Kenntnisse nicht denkbar. In allen Aufgabenbereichen erhält die Professionalisierung im Umgang mit neuen Medien einen immer höheren Stellenwert.
Um die SchülerInnen auf ein Leben in der Informationsgesellschaft vorzubereiten, wird diese Lebenswirklichkeit berücksichtigt und Medienkompetenz als Schlüsselqualifikation angebahnt. Auf der einen Seite ist es hierbei wichtig, die SchülerInnen auch zur Kritikfähigkeit und zu einem verantwortungsbewussten und reflektierten Umgang mit Medien zu erziehen, um so die Kinder vor den Gefahren, die damit verbunden sind, zu schützen. Auf der anderen Seite haben die Kinder durch den Einsatz der Medien vielfältige Chancen, ihr Lernen zu steigern.
So muss die Schule mit digitalen Medien, die SchülerInnen mit Tablets und Apps und die LehrerInnen mit dem notwendigen Know How ausgestattet sein. Die Lehrerinnen und Lehrer als Fachmann zeigen den SchülerInnen, wie man mit Tablets erforschen, entdecken, erschaffen, kommunizieren und kollaborativ lernen kann. Tablets können in allen Fächern sinnvoll eingesetzt werden. Voraussetzung für das Gelingen dieser Aufgaben ist, dass sich die LehrerInnen selbst mit digitalen Medien, ihren Chancen und Gefahren und der konkreten Nutzung der Endgeräte ausreichend auseinandergesetzt haben, um diese auch vermitteln und sich aktiv in die Thematik einbringen zu können.
Wir wollen unseren Kindern helfen, sich in der (digitalen) Welt zurechtzufinden und Eltern zeigen, wie sie ihren Kindern dabei zur Seite stehen können.

Ziel unseres neuen Medienkonzeptes ist die Verzahnung unserer in den Arbeitsplänen festgeschriebenen Unterrichtsvorhaben mit den im Medienkompetenzrahmen beschriebenen Kompetenzen des
• Bedienen und Anwenden
• Informieren und Recherchieren
• Kommunizieren und Kooperieren
• Produzieren und Präsentieren
• Analysieren und Reflektieren
• Problemlösen und Modellieren (vgl. Medienkompetenzrahmen NRW)

2. Bestandsaufnahme

Unsere Schule verfügt über:

– 74 Schüler-iPads
– einen Pencil 1
– fünf mobile Beamer
– vier befestigte Beamer
– sieben Apple-TV
– einen Visualizer
– 15 Bluetooth-Lautsprecher
– 10 Leinwände bzw. Projektionsflächen
– 13 Discmen

Jede Klassenlehrerin kann zwei Schüler-iPads (insgesamt 24 iPads), einen Bluetooth-Lautsprecher sowie einen Discman in einem Klassenschrank (abschließbar) lagern. Alle anderen iPads werden gesichert gelagert. Die Medienbeauftragten sorgen dafür, dass die iPads regelmäßig geladen werden und achten auf die Ordnung im Schrank. Außerdem wurde das Kollegium darauf hingewiesen, dass akkuschwache iPads sofort im Schrank angeschlossen werden. Zudem tragen sich die LehrerInnen in eine Liste ein, wenn sie iPads für eine Schulstunde ausleihen.
Die Ausstattung wird vermehrt in den Unterricht integriert, jedoch bereitet vor allem der Transport über den Schulhof zu den anderen Nebengebäuden Schwierigkeiten. Während des Unterrichtsalltags ist oft zu wenig Zeit, um die iPads und alle benötigten Geräte in die Klasse zu transportieren und anzuschließen, auch wenn die SchülerInnen die Lehrkräfte dabei unterstützen. Im Hauptgebäude sind die Beamer mit dem Apple-TV an der Decke angebracht. In den Nebengebäuden befindet sich jeweils ein Beamerwagen mit Apple-TV, den zum Teil mehrere Lerngruppen nutzen. Die Beamer werden in den Klassenschränken eingeschlossen. Es wurden Monitore beantragt, die die Beamer und Leinwände bzw. Projektionsflächen ersetzen sollen.
Die Medienbeauftragten unterstützen die Kollegen soweit wie möglich dabei, ihre Vorhaben mit den iPads umzusetzen.

3. Unterrichtsentwicklung auf der Grundlage des Medienkompetenzrahmen NRW

Es sind in der folgenden Tabelle eine Vielzahl von Möglichkeiten aufgeführt. Nicht alle Möglichkeiten können und müssen umgesetzt werden. Jede Lehrkraft ist dazu verpflichtet, sich an der Medienerziehung der SchülerInnen zu beteiligen. Beim Eintragen ins Klassenbuch ist darauf zu achten, dies mit dem Kürzel „MK“ (Medienkompetenz) zu kennzeichnen. Der Klassenlehrer sorgt dafür, dass alle Bereiche des Medienkompetenzrahmens beachtet werden. Um die behandelten Bereiche im Blick zu behalten, wird in jedes Klassenbuch ein Anwendungsnachweis zum Medienkonzept eingeheftet, in den die Lehrkräfte mit Datum, Fach und Namenskürzel die Bereiche kennzeichnen, die sie behandelt haben.

Im Rahmen der Medienerziehung arbeiten alle SchülerInnen in den Jahrgangsstufen 1-3 (Jahrgangsstufe 4 ist geplant) verpflichtend mit dem Tinto Mein Medienpass aus dem Cornelsen Verlag. Das 24-seitige Heft deckt alle sechs Kompetenzbereiche des Medienkompetenzrahmens entsprechend dem Niveau der jeweiligen Jahrgangsstufe ab. Darüber hinaus ist die Anschaffung eines neuen Mathematik- und Englischlehrwerkes geplant. Auswahlkriterium für ein bestimmtes Werk wird sein, dass der Erwerb von Medienkompetenz eine besondere Rolle erfüllt.

1. Bedienen und Anwenden
1.1 Medienausstattung (Hardware)
Kompetenzbeschreibung: Medienausstattung (Hardware) kennen, auswählen und reflektiert anwenden; mit dieser verantwortungsvoll umgehen
Jahrgangsstufe 1/2 • Kennenlernen der Grundfunktionen und einiger Apps des iPads (z.B. Kamera/Fotos, QR-Codes, Sprachmemo, Safari usw.)
• Regeln im Umgang mit der Hardware kennen und einhalten
• Medienpass „Tinto“
Jahrgangsstufe 3/4 • Vertiefung des Umgangs mit den iPads
• Anschließen des Beamers
• Medienpass „Tinto“
1.2 Digitale Werkzeuge
Kompetenzbeschreibung: Verschiedene digitale Werkzeuge und deren Funktionsumfang kennen, auswählen sowie diese kreativ, reflektiert und zielgerichtet einsetzen
Jahrgangsstufe 1/2 • Medienpass „Tinto“
• Umgang mit der Lernplattform Logineo (z.B. Einloggen, Nachrichten schreiben, Aufgaben finden und zunehmend selbstständig bearbeiten)
• Lernapps kennen, auswählen und anwenden
• fächerübergreifend: Anton
• Ansehen von Videos zur Informationsentnahme (über iPad oder Beamer)
• Dokumentation von Arbeitsergebnissen mit der Kamera
• Nutzung der Audioaufnahme (Keynote, Sprachmemo)

Mathematik:
• Klasse 1: „Geometrische Formen in unserer Umgebung“  Schulrallye in Kleingruppen (SuS suchen geometrische Formen und halten sie mit der Kamera fest)
• Geplante App: Blitzrechnen
Sachunterricht:
• Klasse 1: Fotodokumentation, z.B. Frühblüher oder Wachstum einer Pflanze dokumentieren
• Klassenregeln: Fotos zu den einzelnen Klassenregeln aufnehmen
Kunst:
• Klasse 1: z.B. „Formen in der Kunst“
Klasse 2: z. B. „Kleine Leute in der großen Stadt“  SuS nutzen iPads zur Erstellung einer Bildidee (Fotografie) in Anlehnung an den Streetart-Künstler Slinkachu.
App: Kamera/Fotos
Religion:
• Biblische Geschichten mit Material legen und dazu erzählen (z.B. Die Geschichte vom barmherzigen Vater)
Sport:
• Sportliche Basisübungen/Fitness (z.B. 7-Minuten-App, Sport Basics)
• Analyse von Bewegungsabläufen beim Laufen, Springen, Werfen, Schwimmen usw. (App: Kamera)
• Fitness: Zirkel-Stationen (App: z.B. iCount Timer Pro)
Stretching-Programme (App: z.B. Virtual Trainer Stretching)
1.3 Datenorganisation
Kompetenzbeschreibung: Informationen und Daten sicher speichern, wiederfinden und von verschiedenen Orten abrufen; Informationen und Daten zusammenfassen, organisieren und strukturiert aufbewahren
Jahrgangsstufe 1/2 • Medienpass „Tinto“
• Aufgenommene Fotos wiederfinden
• Umgang mit der Lernplattform Logineo (z.B. Einloggen, Nachrichten schreiben, Aufgaben finden und zunehmend selbstständig bearbeiten)
Jahrgangsstufe 3/4 • Medienpass „Tinto“
• Sicheres Speichern und Wiederfinden von Dateien (z.B. Dateien im Bookcreator, Keynote, Pages usw.)
• Drucker bedienen und Druckfunktionen kennen
• Tabellen anlegen
• Bilder zu Präsentationen oder Texten hinzufügen
• Umgang mit der Lernplattform Logineo (z.B. Aufgaben und Lernwege bearbeiten, sich mit anderen SuS austauschen, ggf. Videokonferenzen durchführen
Deutsch:
• Textproduktion/Rechtschreibfehler korrigieren mit Pages
Mathematik:
• Tabellen und Diagramme in Pages anlegen (z.B. Kostenaufstellung Klassenfahrt/Organisation Klassenfest)
1.4 Datenschutz und Informationssicherheit
Kompetenzbeschreibung: Verantwortungsvoll mit persönlichen und fremden Daten umgehen, Datenschutz, Privatsphäre und Informationssicherheit beachten
Jahrgangsstufe 1/2 • Medienpass „Tinto“
• Eigene Benutzerprofile (z. B. Anton, Antolin, Logineo) eigenständig nutzen
• Fremde Benutzerprofile als „Unantastbar“ betrachten
• Vertrauensvolle Internetseiten für Kinder kennenlernen und nutzen (Blindekuh, fragFinn usw.)
• Umgang mit der Lernplattform Logineo (z.B. Einloggen, Nachrichten schreiben, Aufgaben finden und zunehmend selbstständig bearbeiten)
Jahrgangsstufe 3/4 • Medienpass „Tinto“
• Eigene Daten vor Missbrauch schützen, Datenschutz beim Chatten, Gefahren von Anonymität des Chat-Partners verstehen
• Umgang mit der Lernplattform Logineo (z.B. Aufgaben und Lernwege bearbeiten, sich mit anderen SuS austauschen, ggf. Videokonferenzen durchführen)
Deutsch:
• Textproduktion/Rechtschreibfehler korrigieren mit Pages
• Projekt „Texthelden“: kritischer Umgang, Meinungsbildung
Sachunterricht:
• Datenschutz bei Apps, Profileinstellungen bei Facebook und Co, Veröffentlichung von eigenen Daten

2. Informieren und Recherchieren
2.1 Informationsrecherche
Kompetenzbeschreibung: Informationsrecherche zielgerichtet durchführen und dabei Suchstrategien anwenden
Jahrgangsstufe 1/2 • Medienpass „Tinto“
• Ansehen von Videos zur Informationsentnahme (iPad, Beamer, Apple TV)
• Nutzung der Antolin-Datenbank auf der Suche nach geeigneten Büchern
• Nutzung themenspezifischer Internetseiten über QR-Codes
• Erste Nutzung von Kindersuchmaschinen im Internet (Blindekuh, FragFinn)
• Edmond Filme zu ausgewählten Themen anschauen
Sachunterricht:
• Klasse 1: z.B. Tiere im Winter, Frühblüher
• Klasse 2: z.B. Haus- und Nutztiere, Berufe
Jahrgangsstufe 3/4 • Medienpass „Tinto“
• Nutzung von Kindersuchmaschinen im Internet
• Lexika, Wörterbücher, Erklärvideos usw. nutzen
• Filme (z.B. Edmond) auf Fragestellung bezogen ansehen und zur Informationsrecherche nutzen
Deutsch:
• Klasse 4: Buchpräsentation „Mein Lieblingsbuch“ mit BookCreator, Pages oder Keynote
• Projekt „Texthelden“: kritischer Umgang, Meinungsbildung
Sachunterricht:
• Klasse 3: z.B. Präsentation Fledermausarten mit BookCreator, Pages oder Keynote
• Klasse 4: z.B. Informationsrecherche zu Europa, Kontinente, Wald
2.2 Informationsauswertung
Kompetenzbeschreibung: Themenrelevante Informationen und Daten aus Medienangeboten filtern, strukturieren, umwandeln und aufbereiten
Jahrgangsstufe 1/2 • Medienpass „Tinto“
• Unterschiedliche Medien zur Informationsentnahme nutzen (Bücher, Zeitschriften, digitale Medien)
• Texte lesen, gezielt nach wichtigen Informationen suchen
Sachunterricht:
• Klasse 1: z.B. Tiere im Winter, Frühblüher
• Klasse 2: z.B. Haus- und Nutztiere, Berufe
Sport:
• Sportliche Basisübungen/Fitness (App: 7-Minuten-App, Sport Basics)
• Fitness: Zirkel-Stationen (App: iCount Timer Pro)
• Stretching-Programme (App: Virtual Trainer Stretching)
Jahrgangsstufe 3/4 • Medienpass „Tinto“
• Weiterführung der Strategien zur Sinnentnahme aus Lesetexten in unterschiedlichen Medien
• Entsprechend der Aufgabenstellung entscheiden, welche Informationen verwendet und weiterbearbeitet oder ergänzt werden müssen (z. B. beim Erstellen einer Präsentation/eines Lernplakates)
• Filme (z.B. Edmond) auf Fragestellung bezogen ansehen und zur Informationsrecherche nutzen
Deutsch:
• Buchpräsentation „Mein Lieblingsbuch“ mit BookCreator, Pages oder Keynote
• Klasse 4: Buchempfehlung schreiben und gestalten
Sachunterricht:
• Klasse 3: z.B. Präsentation Fledermausarten mit BookCreator, Pages oder Keynote
• Klasse 4: z.B. Informationsrecherche zu Europa, Kontinente, Wald: Steckbrief zu einem Tier, einem Laub- oder Nadelbaum
Sport:
• Sportliche Basisübungen/Fitness (App: 7-Minuten-App, Sport Basics)
• Fitness: Zirkel-Stationen (App: iCount Timer Pro)
• Stretching-Programme (App: Virtual Trainer Stretching)
2.3 Informationsbewertung
Kompetenzbeschreibung: Informationen, Daten und ihre Quellen sowie dahinterliegende Strategien und Absichten erkennen und kritisch bewerten
Jahrgangsstufe 1/2 • Medienpass „Tinto“
Sachunterricht:
• Thema Werbung im Internet
Jahrgangsstufe 3/4 • Medienpass „Tinto“
Sachunterricht:
• Gefahren im Internet erkennen, Falschmeldungen (Fake News) und deren Folgen besprechen
• Thema Werbung (z.B. Werbebanner im Internet)
2.4 Informationskritik
Kompetenzbeschreibung: Unangemessene und gefährdete Medieninhalte erkennen und hinsichtlich rechtlicher Grundlagen sowie gesellschaftlicher Normen und Werte einschätzen; Jugend- und Verbraucherschutz kennen und Hilfs- und Unterstützungsstrukturen nutzen
Jahrgangsstufe 1/2 • Medienpass „Tinto“
• Ansprechpartner kennen bei Gefahren im Netz
Jahrgangsstufe 3/4 • Medienpass „Tinto“
• Gefahren im Netz erkennen, offizielle Hilfestellen für Cybermobbing kennen, das Recht am eigenen Bild kennen und wahren

3. Kommunizieren und Kooperieren
3.1 Kommunikations- und Kooperationsprozesse
Kompetenzbeschreibung: Kommunikations- und Kooperationsprozesse mit digitalen Werkzeugen zielgerichtet gestalten sowie mediale Produkte und Informationen teilen
Jahrgangsstufe 1/2 • Medienpass „Tinto“
• Nutzung von Airdrop unter genauer Anleitung
• Nutzung digitaler Nachrichten über Antolin oder Logineo
• Ggf. Durchführung von Videokonferenzen über BigBlueButton
Jahrgangsstufe 3/4 • Medienpass „Tinto“
• Eigenständige Nutzung von Airdrop im Unterricht
• Nutzung digitaler Nachrichten über Antolin oder Logineo
• Ggf. Durchführung von Videokonferenzen über BigBlueButton
Deutsch:
• Mit anderen angemessen kommunizieren/Kommunikation reflektieren
Sachunterricht:
• Kennen und Nutzen von verschiedenen Möglichkeiten zur digitalen Kommunikation (z.B. E-Mail, Chat, WhatsApp, private Nachrichten)
• Nutzung digitaler Medien zum Teilen von Inhalten (z.B. Senden eines Fotos oder einer Nachricht per Logineo)
3.2 Kommunikations- und Kooperationsregeln
Kompetenzbeschreibung: Regeln für die digitale Kommunikation und Kooperation kennen, formulieren und einhalten
Jahrgangsstufe 1/2 • Medienpass „Tinto“
• Regeln im Umgang mit Logineo kennen und einhalten
Jahrgangsstufe 3/4 • Medienpass „Tinto“
• Regeln im Umgang mit Logineo kennen und einhalten
Deutsch:
• Mit anderen angemessen kommunizieren/Kommunikation reflektieren
Sachunterricht:
• Übertragen der Klassen- oder Schulregeln auf den digitalen Raum, Sicherheitsregeln zum eigenen Schutz
3.3 Kommunikation und Kooperation in der Gesellschaft
Kompetenzbeschreibung: Kommunikations- und Kooperationsprozesse im Sinne einer aktiven Teilhabe an der Gesellschaft gestalten und reflektieren; ethische Grundsätze sowie kulturell-gesellschaftliche Normen beachten
Jahrgangsstufe 1/2 • Medienpass „Tinto“
• Schreiben eines Briefes, einer E-Mail oder einer Nachricht (z. B. bei Antolin oder Logineo)
Jahrgangsstufe 3/4 • Medienpass „Tinto“
• Selbstständige Nutzung der Nachrichtenfunktion auf Antolin oder Logineo
• Schreiben eines formellen Briefes/einer E-Mail unter Beachtung der allgemein geltenden Kriterien
• Erstellen von Texten zur Veröffentlichung z.B. Padlet
Deutsch:
• Mit anderen angemessen kommunizieren/Kommunikation reflektieren

Sachunterricht:
• Schreiben von E-Mails, Kurznachrichten; Kennen der formalen Unterschiede zwischen Brief, E-Mail und SMS
3.4 Cybergewalt und -kriminalität
Kompetenzbeschreibung: Persönliche, gesellschaftliche und wirtschaftliche Risiken und Auswirkungen von Cybergewalt und -kriminalität erkennen sowie Ansprechpartner und Reaktionsmöglichkeiten kennen und nutzen
Jahrgangsstufe 1/2 • Medienpass „Tinto“
Jahrgangsstufe 3/4 • Medienpass „Tinto“
Deutsch:
• Mit anderen angemessen kommunizieren/Kommunikation reflektieren Sachunterricht:
• Kennenlernen der (rechtl.) Konsequenzen für das eigene Handeln (offline wie online) z. B. bei Straftaten; Cybermobbing und seine Folgen kennen; über Hilfsangebote Bescheid wissen

4. Produzieren und Präsentieren
4.1 Medienproduktion und Präsentation
Kompetenzbeschreibung: Medienprodukte adressatengerecht planen, gestalten und präsentieren; Möglichkeiten des Veröffentlichens und Teilens kennen und nutzen
Jahrgangsstufe 1/2 • Medienpass „Tinto“
• Verschiedene Medienprodukte kennenlernen (z.B. Fotos, Audioaufnahmen, BookCreator)
Mathematik:
• Klasse 1: „Geometrische Formen in unserer Umgebung“  Schulrallye in Kleingruppen (SuS suchen geometrische Formen und halten sie mit der Kamera fest)
• Fotodokumentation bzw. Erklärvideos zu „Mein Rechenweg“ und Rechengeschichten
Sachunterricht:
• Klasse 1: z.B. Fotodokumentation Frühblüher
• Klassenregeln: Fotos zu den einzelnen Klassenregeln aufnehmen
Kunst:
• Klasse 1: „Formen in der Kunst“
App: Kamera/Fotos
• Klasse 2: z.B. „Kleine Leute in der großen Stadt“  SuS nutzen iPads zur Erstellung einer Bildidee (Fotografie) in Anlehnung an den Streetart-Künstler Slinkachu.
App: Kamera/Fotos
Religion:
• Biblische Geschichten mit Material legen und dazu erzählen (z.B. Die Geschichte vom barmherzigen Vater)
Sport:
• Sportliche Basisübungen/Fitness (App: 7-Minuten-App, Sport Basics)
• Analyse von Bewegungsabläufen beim Laufen, Springen, Werfen, Schwimmen usw. (App: Kamera)
• Fitness: Zirkel-Stationen (App: iCount Timer Pro)
• Stretching-Programme (App: Virtual Trainer Stretching)
Jahrgangsstufe 3/4 • Medienpass „Tinto“
• Verschiedene Medienprodukte kennenlernen und erstellen (z.B. BookCreator, Videos, StopMotion)
Mathematik:
• Erklärvideos erstellen
• Tabellen und Diagramme in Pages anlegen (z.B. Kostenaufstellung Klassenfahrt/Organisation Klassenfest)
Deutsch:
• Textproduktion/Rechtschreibfehler korrigieren mit Pages
• Buchpräsentation „Mein Lieblingsbuch“ z.B. mit BookCreator, Pages oder Keynote
• Klasse 4: Buchempfehlung schreiben und gestalten
Sachunterricht:
• Klasse 3: z.B. Präsentation Fledermausarten mit BookCreator, Pages oder Keynote
• Klasse 4: z.B. Wichtige Bauten, Straßen, Geschichten um wichtige Persönlichkeiten  Recherchieren und ein Erklärvideo/eine Präsentation erstellen
Religion:
• Biblische Geschichten mit Material legen und dazu erzählen (z.B. Die Geschichte vom barmherzigen Vater)
Sport:
• Sportliche Basisübungen/Fitness (App: 7-Minuten-App, Sport Basics)
• Analyse von Bewegungsabläufen beim Laufen, Springen, Werfen, Schwimmen usw. (App: Kamera)
• Fitness: Zirkel-Stationen (App: iCount Timer Pro)
• Stretching-Programme (App: Virtual Trainer Stretching)
4.2 Gestaltungsmittel
Kompetenzbeschreibung: Gestaltungsmittel von Medienprodukten kennen, reflektiert anwenden sowie hinsichtlich ihrer Qualität, Wirkung und Aussageabsicht beurteilen
Jahrgangsstufe 1/2 • Medienpass „Tinto“
• Verschiedene Medienprodukte kennenlernen (z.B. Fotos, Audioaufnahmen, BookCreator)
Sachunterricht:
• Klassenregeln: Fotos zu den einzelnen Klassenregeln aufnehmen
Sport:
• Sportliche Basisübungen/Fitness (App: 7-Minuten-App, Sport Basics)
• Analyse von Bewegungsabläufen beim Laufen, Springen, Werfen, Schwimmen usw. (App: Kamera)
• Fitness: Zirkel-Stationen (App: iCount Timer Pro)
• Stretching-Programme (App: Virtual Trainer Stretching)
Jahrgangsstufe 3/4 • Medienpass „Tinto“
• Verschiedene Medienprodukte kennenlernen und erstellen (z.B. BookCreator, Videos, StopMotion)
• Nutzung verschiedener Darstellungsformen, um eigene Produkte zielgerichtet zu präsentieren (z B. Formatierungen, Schriftart und -größe, Farbsetzung, Bild und Ton)
Deutsch:
• Buchpräsentation „Mein Lieblingsbuch“ mit BookCreator, Pages oder Keynote
• Klasse 4: Buchempfehlung schreiben und gestalten
Mathematik:
• Tabellen und Diagramme in Pages anlegen (z.B. Kostenaufstellung Klassenfahrt/Organisation Klassenfest)
Sachunterricht:
• Klasse 3: z.B. Präsentation Fledermausarten mit BookCreator, Pages oder Keynote
• Klasse 4: z.B. Wichtige Bauten, Straßen, Geschichten um wichtige Persönlichkeiten  Recherchieren und ein Erklärvideo oder eine Präsentation erstellen
Sport:
• Sportliche Basisübungen/Fitness (App: 7-Minuten-App, Sport Basics)
• Analyse von Bewegungsabläufen beim Laufen, Springen, Werfen, Schwimmen usw. (App: Kamera)
• Fitness: Zirkel-Stationen (App: iCount Timer Pro)
• Stretching-Programme (App: Virtual Trainer Stretching)
4.3 Quellendokumentation
Kompetenzbeschreibung: Standards der Quellenangaben beim Produzieren und Präsentieren von eigenen und fremden Inhalten kennen und anwenden
Jahrgangsstufe 1/2 • Medienpass „Tinto“
Jahrgangsstufe 3/4 • Medienpass „Tinto“
• Erstes Heranführen an Quellenangaben der genutzten Medien (z. B. Internetseiten, Titel des Buches) bei der Erstellung von Präsentationen, Plakaten und Filmen
Deutsch:
• Buchpräsentation „Mein Lieblingsbuch“ mit BookCreator, Pages oder Keynote
• Projekt „Texthelden“: kritischer Umgang, Meinungsbildung
Sachunterricht:
• Klasse 3: z.B. Präsentation Fledermausarten mit BookCreator, Pages oder Keynote
• Klasse 4: z.B. Wichtige Bauten, Straßen, Geschichten um wichtige Persönlichkeiten Recherchieren und ein Erklärvideo oder eine Präsentation erstellen
4.4 Rechtliche Grundlagen
Kompetenzbeschreibung: Rechtliche Grundlagen des Persönlichkeits- (u.a. Bildrechts), Urheber- und Nutzungsrechts (u.a. Lizenzen) überprüfen, bewerten und beachten
Jahrgangsstufe 1/2 • Medienpass „Tinto“
Jahrgangsstufe 3/4 • Medienpass „Tinto“
Sachunterricht:
• Hinweis auf rechtliche Grundlagen (Bildrechte, Urheberrechte); Nutzung von Fotos (z. B. Pixabay) oder anderen Internetinhalten im Unterricht

5. Analysieren und Reflektieren
5.1 Medienanalyse
Kompetenzbeschreibung: Die Vielfalt der Medien, ihrer Entwicklung und Bedeutung kennen, analysieren und reflektieren
Jahrgangsstufe 1/2 • Medienpass „Tinto“
• Nutzung verschiedener Medien im Unterricht (Bücher, Zeitungs-/Zeitschriftenartikel, Filme, Internet usw.)
• Mediennutzung abfragen und besprechen
• Kennen der wesentlichen Merkmale und Charakteristika der eingesetzten Medien
Jahrgangsstufe 3/4 • Medienpass „Tinto“
• Mediennutzung abfragen und besprechen
• Medien auf ihre Anwendungsgebiete hin untersuchen, Verwendungsbeispiele für einzelne Medien darstellen
• Kriterien gebundene Nutzung von Medien entsprechend der Aufgabenstellung (z. B. beim Erstellen eigener Präsentationen und Referate)
Deutsch/Sachunterricht:
• kritischer Umgang, Meinungsbildung: z.B. Projekt Texthelden
5.2 Meinungsbildung
Kompetenzbeschreibung: Die interessengeleitete Setzung und Verbreitung von Themen in Medien erkennen sowie in Bezug auf die Meinungsbildung beurteilen
Jahrgangsstufe 1/2 Sachunterricht:
• Medienpass „Tinto“
• Thema Werbung
Jahrgangsstufe 3/4 • Medienpass „Tinto“
Deutsch/Sachunterricht:
• Projekt „Texthelden“: kritischer Umgang, Meinungsbildung
Sachunterricht:
• Thema Werbung im Internet, versteckte Produktplatzierung (Wirkung besprechen)
5.3 Identitätsbildung
Kompetenzbeschreibung: Chancen und Herausforderungen von Medien für die Realitätswahrnehmung erkennen und analysieren sowie für die eigene Identitätsbildung nutzen
Jahrgangsstufe 1/2 • Medienpass „Tinto“
• Mediennutzung im Unterricht als Ausgangspunkt zur Reflexion nutzen
Jahrgangsstufe 3/4 • Medienpass „Tinto“
• Mediennutzung im Unterricht als Ausgangspunkt zur Reflexion nutzen
Deutsch/Sachunterricht:
• Projekt „Texthelden“: kritischer Umgang, Meinungsbildung
5.4 Selbstregulierte Mediennutzung
Kompetenzbeschreibung: Medien und ihre Wirkung beschreiben, kritisch reflektieren und deren Nutzung selbstverantwortlich regulieren; andere bei ihrer Mediennutzung unterstützen
Jahrgangsstufe 1/2 • Medienpass „Tinto“
• Gespräche über Mediennutzung, altersgerechte Zeitspannen der Nutzung, alternative Beschäftigungsmöglichkeiten
• Gemeinsame Nutzung von Lernsoftware, Beispiele sinnvoller Mediennutzung
Jahrgangsstufe 3/4 • Medienpass „Tinto“
• Gespräche über Mediennutzung, altersgerechte Zeitspannen der Nutzung, alternative Beschäftigungsmöglichkeiten (z.B. Medientagebuch, Handyfasten)
• Gemeinsame Nutzung von Lernsoftware, Beispiele sinnvoller Mediennutzung
Deutsch/Sachunterricht:
• Projekt „Texthelden“: kritischer Umgang, Meinungsbildung

6. Problemlösen und Modellieren
6.1 Prinzipien der digitalen Welt
Kompetenzbeschreibung: Grundlegende Prinzipien und Funktionsweisen der digitalen Welt identifizieren, kennen, verstehen und bewusst nutzen
Jahrgangsstufe 1/2 • Medienpass „Tinto“
• Offline-Coding: Spiele mit algorithmischem Charakter (Roboterspiel: Wo gibt es Roboter? Befehle geben/ausführen)
Jahrgangsstufe 3/4 • Medienpass „Tinto“
• Offline-Coding: Spiele mit algorithmischem Charakter (Roboterspiel: Wo gibt es Roboter? Befehle geben/ausführen)
6.2 Algorithmen erkennen
Kompetenzbeschreibung: Algorithmische Muster und Strukturen in verschiedenen Kontexten erkennen, nachvollziehen und reflektieren
Jahrgangsstufe 1/2 • Medienpass „Tinto“
• Offline-Coding: Spiele mit algorithmischem Charakter (Roboterspiel: genaue, kleinschrittige Anweisungen geben), Alltagshandlungen (z. B. Zähneputzen) in immer wieder-kehrende Einzelschritte einteilen
Jahrgangsstufe 3/4 • Medienpass „Tinto“
• Offline-Coding: Spiele mit algorithmischem Charakter (Roboterspiel: Wo gibt es Roboter? Befehle geben/ausführen)
• Binärsystem kennenlernen
• Eckenhausen, z. B. Wegeplan Fredo
6.3 Modellieren und Programmieren
Kompetenzbeschreibung: Probleme formalisiert beschreiben, Problemlösestrategien entwickeln und dazu eine strukturierte, algorithmische Sequenz planen, diese auch durch Programmieren umsetzen und die gefundene Lösungsstrategie beurteilen
Jahrgangsstufe 1/2 • Medienpass „Tinto“
Jahrgangsstufe 3/4 • Medienpass „Tinto“
• Roboter basteln und programmieren
Geplant: Anschaffung von Programmiercomputern für Kinder
6.4 Bedeutung von Algorithmen
Kompetenzbeschreibung: Einflüsse von Algorithmen und Auswirkung der Automatisierung von Prozessen in der digitalen Welt beschreiben und reflektieren
Jahrgangsstufe 1/2 • Medienpass „Tinto“
Jahrgangsstufe 3/4 • Medienpass „Tinto“
• Wo gibt es Roboter im Alltag? Wo erleichtern Algorithmen den Alltag?

4. Elternarbeit

Für viele Eltern ist die Medienerziehung ein besonderes Anliegen. Sie sehen die Bedeutung medialer Kompetenzen für die weitere schulische Laufbahn und das Berufsleben.
Oft spielen der Computer bzw. das Tablet in den Elternhäusern eine deutlich größere Rolle als in der Schule. Die Nutzung ist hier äußerst vielfältig. Teilweise wird ein sehr großzügiger Umgang in Bezug auf Nutzungsdauer und –inhalte gepflegt, Kinder werden nicht immer von Erwachsenen begleitet. Eltern zeigen sich in Bezug auf die Gefahren der neuen Medien (Internet, Spiele, soziale Netzwerke, Nutzungsdauer) und der schnellen technischen Entwicklung verunsichert.
In unserem Medienkonzept haben wir festgelegt, dass wir unsere Schülerinnen und Schüler dabei unterstützen, sich in der digitalen Welt zurechtzufinden. Deshalb müssen wir auch in diesem Bereich eng mit den Eltern zusammenarbeiten und ihnen zeigen, wie sie ihren Kindern bei der Erschließung der digitalen Welt zur Seite stehen können.
Dieser Punkt soll ab dem Schuljahr 2020/2021 Bestandteil unserer regelmäßigen Elternabende werden. Hier soll auch über die von der Schule genutzte Lernplattform Logineo informiert werden. Darüber hinaus sollen die Eltern die Möglichkeit haben, die an der Schule verwendeten Apps bei Bedarf kennenzulernen.
In regelmäßigen Abständen bieten wir den Eltern aller Klassen einen „Medienabend“ an, auf dem auf aktuelle Trendentwicklungen, deren Chancen, Reize und Risiken aufmerksam gemacht werden soll.

5. Ausstattungsplanung/-bedarf

In Zukunft sollte es in allen Klassenräumen eine feste Präsentationsfläche (Monitore) geben, die zum Koppeln mit den iPads oder anderen Geräten genutzt werden kann. Voraussetzung dafür ist die digitale Ausstattung der Lehrkräfte mit Apple-Endgeräten, die auch für die Unterrichtsvorbereitung außerhalb der Schule genutzt werden können. Um den Anspruch des Medienkompetenzrahmens zu erfüllen, ist die Ausstattung der einzelnen Klassen mit einem Klassensatz iPads, die von den SchülerInnen auch im außerschulischen Lernen genutzt werden, notwendig. Ein schneller Zugang zu den Geräten sowie eine vorhandene Infrastruktur (z.B. verschließbare Schränke, Ladestationen) ist zwingend erforderlich. Damit Medienerziehung auch Teil des Sportunterrichts (z.B. zur Verdeutlichung von Bewegungsabläufen) sein kann, sollen auch die Sportfachkräfte Zugang zu zusätzlichen iPads, tragbarem Beamer und Stativ haben.
Um die Kompetenzerwartungen des Problemlösens und Modellierens bei allen SchülerInnen zu fördern, ist eine Anschaffung der Geräte für das Programmieren mit Calliope Mini und Lego Education erforderlich.
Insgesamt würden wir uns im Bereich Datenschutz und Urheberrecht ein einheitliches Vorgehen aller Schulen sowie das Bereitstellen von notwendigen Vordrucken des Schulträgers wünschen (z.B. Ausleihe iPads, Datenschutz Videokonferenzen). Zusätzlich wünschen wir uns als Kollegium einen externen IT-Beauftragten, der uns bei Fragen und Problemen unterstützt.

6. Fortbildungsbedarf

Das Kollegium der Pestalozzischule hat sehr unterschiedliche Erfahrungen im Umgang mit Medien. Es wurden in diesem Schuljahr Webinare genutzt, um die Medienkompetenz der Lehrkräfte zu erweitern, z.B. Logineo. Das Kollegium befürwortet die zukünftige Teilnahme an Webinaren, um sich flexibel und individuell fortbilden zu können. Im Schuljahr 2020/21 wird noch ein pädagogischer Tag im Dezember zum Thema Logineo LMS stattfinden.
Außerdem soll eine feste Medienstunde im Stundenplan verankert werden. Wünschenswerterweise wird diese im Team durchgeführt, das sich aus der Klassenlehrerin und eine der Medienbeauftragten zusammensetzt. Dadurch soll der Umgang mit den iPads sowohl den SchülerInnen als auch allen Kollegen im Unterricht erfahrbar gemacht werden.
Orientiert an den Erfahrungen werden wir den Fortbildungsbedarf regelmäßig überprüfen und anpassen.

7. Evaluation

Das Medienkonzept ist – wie alle anderen pädagogischen Konzepte unserer Schule auch – regelmäßig durch die Lehrerkonferenz auf Aktualität und Passgenauigkeit hin zu überprüfen. Den Medienbeauftragten obliegt der regelmäßige unterstützende Austausch, damit die digitalen Medien kontinuierlich von allen Beteiligten genutzt werden. Die neuen Richtlinien und Lehrpläne für die Grundschule ab August 2021, die Einführung neuer Lehrwerke, Neuerungen im Schulprogramm, die Änderungen in der technischen Ausstattung und aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen erfordern eine regelmäßige Evaluation und Anpassung des Medienkonzeptes. Je nach Änderungsbedarf sind anlassbezogen alle in der Schule Beteiligten hier einzubinden.

8. Auszüge zu Unterrichtsvorhaben

Zu dem Bereich 1.2 aus dem Medienkompetenzrahmen:
Die Kinder lernen im Fach Mathematik im 1. Schuljahr geometrische Formen in ihrer Umgebung kennen, indem sie in Kleingruppen geometrische Formen auf dem Schulhof suchen und mit der Kamera App fotografieren. In Klasse 3 entdecken die SchülerInnen die geometrischen Formen mit der App Geoboard.

Zu dem Bereich 4.1 aus dem Medienkompetenzrahmen:
Die Kinder halten im Sachunterricht das Wachstum der Frühblüher fest, indem sie eine Fotodokumentation erstellen. In den weiteren Schuljahren können die Fotodokumentationen komplexer werden bis hin zu einer Keynote-Präsentation.